​Über mich

Meine ersten Designerfahrungen sammelte ich in der Schmuckbranche. Darauffolgend erweiterte ich meinen Horizont auf einer 1.5 Jahre langen Weltreise. Wieder in der Schweiz angekommen, verfeinerte ich meine Designkenntnisse und Gestaltungsfertigkeiten an der Zürcher Hochschule der Künste. Schnell fand ich während dem Studium meine Vorliebe und Leidenschaft für Informationsgestaltung und neue Bildwelten.
Mit Bestnote und einer Nomination für den Design Förderpreis, beendete ich im Sommer 2020 mein Bachelorstudium in der Fachrichtung Scientific Visualization. Seither arbeite ich als selbständige Illustratorin

Feinfühlig und mit einem hohen Anspruch an Gestaltung, Originalität und Präzision kreiert Lucy Kägi Visualisierungen passend zu Ihren Inhalten. Zu ihrem Angebot zählen Illustration, Infografik, Motion Design und Malerei. Lucy Kägi Illustration. Portrait.

Selbständigkeit

2020 - heute

Neben der Selbstständigkeit habe ich projektbezogen für Infografik.ch als Freelancerin gewirkt und bei Atelier G. Köhler & Co. als Angestellte gearbeitet.

Bachelorstudium, Design, ZHdK

2017 - 2020

Das Studium war gespickt mit interessanten Modulen und fruchtvollen Kooperationen. In den Semesterferien sammelte ich Praxiserfahrungen bei Atelier G.Köhler & Co. Von Grund auf eine inspirierende und lehrreiche Zeit.

Goldschmiedin, EFZ

2008 - 2017

Während der vierjährigen Berufslehre erreichte ich mehrere Meilensteine, beispielsweise den ersten Podestplatz an der Schweizer Goldschmiedemeisterschaft in Luzern mit anschliessender Teilnahme an der Berufsweltmeisterschaft in Calgary, Kanada. Es folgten langjährige Anstellungen bei Péclard Suisse AG und bei Bosshart Goldschmied. Bei Letzterem geniesse ich heute noch eine Teilzeitanstellung als Goldschmiedin.

Foto: Raphael Ammann